Das Literaturzentrum bietet den Gästen des Literaturhauses ein jährliches Veranstaltungsprogramm mit wechselnden thematischen Schwerpunkten. Neben den klassischen Lesungen werden hier Buchpremieren und Sommerfeste gefeiert, öffnet der „Grüne Salon“ seine Türen für Lesebegeisterte oder ermöglichen „Sternstunden“ Diskussionsrunden mit Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft und Politik.

Darüber hinaus gibt es Vortragsangebote zur Literatur der Region für Erwachsene und Schulklassen und Lese- und Schreibprojekte für Kinder und Jugendliche.

Mit aktiver Unterstützung der Mitglieder des literarischen Netzwerkes organisiert das Literaturzentrum wissenschaftliche Konferenzen zu Hans Fallada, Brigitte Reimann und anderen Themen der neueren deutschen Literatur.



Montag,29.08.2022 - 19:30 Uhr
20. Todestag Siegfried Pitschmanns

Dienstag,20.09.2022 - 19:00 Uhr
Lesung mit Jörn van Hall

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.